Um Ihr Nutzerverhalten beim Besuch unserer Webseite besser zu verstehen und unsere Website zu optimieren, nutzen wir Google Analytics, einen Dienst der Google LLC mit Sitz in den USA. Dafür benötigen wir Ihre jederzeit widerrufbare Einwilligung, um ein Cookie auf Ihrem Endgerät zu hinterlegen. Weitere Details finden Sie unter Datenschutz.

Zustimmen Ablehnen
Dr. Frederik Fiekas

Dr. Frederik Fiekas
Rechtsanwalt

Vita

Werdegang

Philipps-Universität Marburg
Promotion im Medizinrecht bei Herrn Prof. Dr. Voit
Referendariat in Lübeck, Berlin und Hamburg
seit 2017 Rechtsanwalt
2017 - 2018 Rechtsanwalt bei Rechtsanwälte M&P Dr. Matzen & Partner mbB
seit 2018 Rechtsanwalt bei Möhrle Happ Luther
seit 2019 Dozent an der Carl Remigius Medical School im Studiengang Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe

SCHWERPUNKTE

Arzneimittelrecht
Klinische Prüfungen und sonstige Forschungsvorhaben
AMNOG/Market Access
Healthcare Compliance
Heilmittelwerberecht
Vertrags(zahn)arztrecht
Kauf/Verkauf von (Zahn)Arztpraxen
Healthcare M&A/Transaktionen im Gesundheitswesen
MVZ-Gründungen und Aufbau von MVZ-Strukturen

Sprachen

Englisch
Spanisch

Mitgliedschaften

Mitglied des Förderkreises der Forschungsstelle für Pharmarecht der Philipps-Universität Marburg e.V.
Mitglied der Arbeitsgruppe „Advanced Therapies“ des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Mitglied des Ausschusses „Absatzfragen“ des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Mitglied des Ausschusses „Innovation & Forschung“ des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Kontakt

Dr. Frederik Fiekas
Rechtsanwalt
TEL 040 85 301-0
f.fiekas@mhl.de

Publikationen

  • Fiekas, Anm. zu LSG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 24.09.2021 – L 28 KL 329/20 KL, Schiedsspruch im AMNOG-Verfahren, Arzneimittel&Recht (A&R), 2022, S. 52
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu BSG, Urt. v. 30.09.2020 – B 6 KA 18/19 R, Verlegung genehmigter Anstellungen zwischen MVZ in unterschiedlicher Trägerschaft, Medizinrecht (MedR), 2021, S. 572
  • Fiekas, Zusammenfassung von LSG Sachsen, Beschl. v. 13.08.2019 – L 1 KA 5/19 B ER, Umwandlung einer genehmigten Arztstelle eines MVZ in eine Zulassung, Der Gynäkologe, 2021, S. 302
  • Anders/Fiekas, Änderung des 5. Kapitels der Verfahrensordnung des G-BA mit Beschluss vom 20.02.2020 – eine unzulässige Kompetenzüberschreitung? (Co-Autor), Pharma Recht (PharmR), 2020, S. 517
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu LSG Nds.-Bremen, Urt. v. 28.8.2019 – L 3 KA 12/18, Form und Frist eines Nachbesetzungsantrags in einem MVZ, Medizinrecht (MedR), 2020, S. 711

Artikel

Life Science

To-dos bei Veranstaltungen in Zeiten der Coronakrise