Dr. Lars Bohlken

Partner, Rechtsanwalt, Dipl.-Kaufmann

Vita

Werdegang

Universität Hamburg/Fernuniversität Hagen
seit 2000 Rechtsanwalt
2000 bei Esche Schümann Commichau
2001 - 2010 bei Latham & Watkins
seit 2011 Partner bei Möhrle Happ Luther

Schwerpunkte

Geschlossene Fonds/Vermögensanlagen
Gesellschaftsrecht (Personengesellschaften, Aktienrecht, Umwandlungsrecht)
Kapitalmarktrecht (Börsengänge, Kapitalerhöhungen)
Prozessführung

Sprachen

Englisch

Auszeichnungen

Best Lawyers, ausgezeichnet seit 2021
Legal 500 Deutschland, empfohlener Anwalt

Publikationen

  • Bohlken, Happ Aktienrecht (Co-Autor), 5. Aufl. 2019
  • Bohlken, Waldschadensfonds im EG-Recht. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für einen Fonds zur Regulierung neuartiger Waldschäden auf gemeinschaftsrechtlicher Ebene, 1998
  • Bohlken/Lange, Die Prospekthaftung im Bereich geschlossener Fonds nach §§ 13 Abs. 1 Nr. 3, 13a Verkaufsprospektgesetz, DB, 2005, S. 1259
  • Bohlken, Zur Reichweite der Nachtragspflicht gemäß § 11 Verkaufsprospektgesetz beim Vertrieb geschlossener Fonds und sonstiger Vermögensanlagen, DB, 2009, S. 495
  • Bohlken/Sprenger, Minderheitenschutz bei Personengesellschaften – Ein Beitrag zum Verhältnis von Bestimmtheitsgrundsatz, Kernbereichslehre und Treuepflicht im Lichte der BGH–Urteile vom 15.1.2007 ("Otto"), vom 24.11.2008 ("Schutzgemeinschaftsvertrag II")
  • Bohlken, Start-ups - Der Weg an die Börse. Rechtliche Voraussetzungen für die Zulassung zum Börsenhandel, VentureCapital Magazin, 2007, S. 104
  • Bohlken, Aufbruch ins digitale Zeitalter – EHUG bringt Neuerungen in der Register– und Rechnungslegungspublizität, GoingPublic Sonderheft Kapitalmarktrecht, 2007, S. 65
  • Bohlken/Richter, Zur Frage des Genehmigungsvorbehalts bei Leistungen der häuslichen Krankenpflege, NZS, 2000, S. 236
  • Bohlken, Rechtsschutz von Computerprogrammen und Datenbanken, Europäisches Privatrecht, 1998, S. 425
  • Bohlken, Rechtsmißbräuchliches Verhalten bei Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen im Aktienrecht, 1996

Artikel von Dr. Lars Bohlken