Dr. Tobias Möhrle

Partner, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Tobias Möhrle

Partner, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht

Vita

Werdegang

1994 - 1999 Studium der Rechtswissenschaften in Deutschland, Singapur (Studienstiftung des deutschen Volkes) und in der Schweiz
2000 - 2001 Promotion und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zivilrecht und Versicherungswissenschaften von Prof. Dr. Gerrit Winter an der Universität Hamburg
2001 - 2004 Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg u.a. mit Stationen bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaften in Brüssel und Linklaters Oppenhoff & Rädler in München
2004 - 2008 Rechtsanwalt und Steuerberater bei Latham & Watkins LLP im Bereich des Steuer- und Gesellschaftsrechts
seit 2008 Steuerberater
seit 2008 Partner bei Möhrle Happ Luther
Tätigkeit in zahlreichen Gremien

Schwerpunkte

Familienunternehmen & Unternehmerfamilien
Steuer- und gesellschaftsrechtliche Gestaltungsberatung
Unternehmenskäufe und Umstrukturierungen
Führen von komplexen (Finanz-)Gerichtsprozessen
Nachfolgegestaltung




Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Auszeichnungen

Best Lawyers: 2019, 2020, 2021, 2022, 2023, 2024
Legal 500 Deutschland, empfohlener Anwalt
JUVE 2023/24: "Hohe Spezialkompetenz, angenehme Zusammenarbeit in zahlreichen Schnittstellenmandaten"
JUVE 2018: "fachlich exzellent, stark in Verhandlungen"

Publikationen

  • Grosch/T. Möhrle, Das Erlassmodell: Warum Familienstiftungen wieder en Vogue sind, JUVE Handbuch Steuern 2022, Seite 267 ff.
  • Grosch/T. Möhrle, Existenzgefährdung eines Familienunternehmens durch einen Erbfall, Finanzen Steuern Recht 2019/20, Jahresausgabe Nr. 6, Seite 13 ff.
  • Dorn/T. Möhrle, Wie sich steuerliche Verluste bei Insolvenz nutzen lassen, Börsen-Zeitung 2021, S. 9
  • T. Möhrle, in: Personengesellschaften im Internationalen Steuerrecht (Co-Autor), 2010
  • T. Möhrle, Die Luftfahrt-Unfallversicherung, 2003

Artikel von Dr. Tobias Möhrle

  • Verluste aus Kapitalvermögen: aktuelle Entwicklungen

  • Gute Nachrichten für Anleger!

  • BFH: Wertverluste von Aktien in der Insolvenz