Bei der diesjährigen Verleihung der renommierten internationalen Auszeichnung „The Best Lawyers in Germany" 2022 gingen 17 der begehrten Titel an Rechtsanwält*innen der Hamburger Wirtschaftskanzlei Möhrle Happ Luther und damit zwei mehr als noch im Vorjahr.

Die Hansestadt Hamburg ist nicht nur als Wirtschaftsstandort stark, sondern kann auch in der Rechtsberatung international mithalten, wie die 2022er Ausgabe der „The Best Lawyers in Germany" zeigt. Insgesamt 17 Rechtsanwält*innen von Möhrle Happ Luther erhielten in diesem Jahr den international beachteten Titel, darunter erstmals Roman Eschke für den Bereich M&A sowie Julia Luther für den Gewerblichen Rechtsschutz. Damit konnte die Kanzlei die Zahl der Auszeichnungen im Vergleich zum Vorjahr noch einmal um zwei weitere steigern. Diese decken inzwischen neun Rechtsgebiete ab und spiegeln das hohe Niveau des multidisziplinären Leistungsspektrums wider.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die hervorragende Arbeit unserer Kolleg*innen auch international Gehör findet und stetig zunimmt. Vor allem gratulieren wir unseren Kolleg*innen, die sich seit diesem Jahr ebenfalls über den Titel freuen können und mit ihrer Expertise einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unserer Kanzlei leisten", so Dr. Tobias Möhrle, Partner der Kanzlei.

Eine besondere Ehrung gab es darüber hinaus für Uwe Eppler, der einen Award als „Lawyer of the Year" 2022 im Bereich Steuerrecht erhielt sowie Oliver Reimann, der im Bereich Immobilienrecht bereits zum zehnten Mal in Folge ausgezeichnet wurde.

Die folgenden Anwälte erhielten die Empfehlung als „The Best Lawyers in Germany" für 2022:


Die Rangliste erstellt Best Lawyers jährlich mittels einer umfangreichen Peer-to-Peer-Umfrage bezüglich der Reputation von Wirtschaftsanwälten. In der Umfrage geben erfahrene Rechtsexperten an, welche Kolleg*innen außerhalb der eigenen Kanzlei sie empfehlen würden, falls sie selbst ein Mandat aus Zeitgründen oder aufgrund eines Interessenkonflikts nicht übernehmen können.

Über MÖHRLE HAPP LUTHER
MÖHRLE HAPP LUTHER ist eine multidisziplinäre Kanzlei, in der Wirtschaftsprüfer*innen, Steuerberater*innen und Rechtsanwält*innen Hand in Hand zusammenarbeiten. Mit mehr als 350 Mitarbeiter*innen an den drei Standorten Hamburg, Berlin und Schwerin bietet die Wirtschaftskanzlei hochqualifizierte Beratung und persönliche Betreuung. Zu ihren Mandant*innen zählen Unternehmer*innen, mittelständische Unternehmen, Familienunternehmen und Stiftungen ebenso wie nationale und internationale Konzerne, kapitalmarktorientierte Gesellschaften und öffentliche Unternehmen. Die Wirtschaftsprüfung tritt unter dem Namen Crowe auf und unterstreicht so die enge Verbindung zu einem der führenden Beratungsnetzwerke weltweit, Crowe Global. Weitere Informationen auf www.mhl.de.