Insbesondere in der jüngeren Vergangenheit wurde in den Medien viel über Kryptowährungen und Token berichtet, die beide auf der Blockchain-Technologie basieren. Die Regelungen zur Besteuerung von Investments in derartige Krypto-Assets sind für Privatanleger zum Teil recht komplex. Wir geben Ihnen in unserem Webinar einen Überblick, wie Gewinne und Verluste aus Krypto-Assets nach aktueller Rechtslage in der Steuererklärung zu behandeln sind. Ausführlich werden wir dabei auch auf die Sichtweise der Finanzverwaltung in einem umfassenden Entwurf eines BMF-Schreibens vom Juni 2021 eingehen.

Beginn: 12:30 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

REFERENT*INNEN

  • Dr. Uwe Eppler, Partner, Rechtsanwalt, Steuerberater
  • Oliver Braatz, Steuerberater, Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

    mit Gastvortrag von Dr. Christoph Simmchen zu Trends und Entwicklungen im Bereich der virtuellen Währungen und Token. Dr. Simmchen ist als Legal Counsel und Syndikus-Rechtsanwalt bei der Gnosis Service GmbH in Berlin tätig. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Krypto-Branche

MODERATOR

ANMELDUNG

Das Webinar wird mit „GoToWebinar“ durchgeführt.
Bitte melden Sie sich über diesen Link an.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Informationen zur Teilnahme.

Mit dem Klick auf „Anmelden“ akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen. Zusätzlich erteilen Sie mit der Anmeldung Ihre Einwilligung, dass bei der Planung und Teilnahme der Veranstaltung Ihre Daten an die Firma LogMeIn, Inc. in die USA übermittelt werden. Ein Zugriff staatlicher Behörden auf Ihre Daten kann dabei erfolgen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weitere Details finden Sie unter www.mhl.de/datenschutz.