MÖHRLE HAPP LUTHER berät Habacker Holding beim Erwerb eines Grundstücks für ein E-Commerce-Logistikzentrum

icon arrow down white

Die Habacker Holding+Thielemann Group wird am Grenzweg/Ecke Weetfelder Straße im InlogParc Bönen ein E-Commerce-Logistikzentrum mit zwei Hallen und insgesamt rd. 22.000 m² schaffen. Dafür wurde das letzte verfügbare Grundstück im Gewerbegebiet "Am Mersch" für eine logistische Nutzung mit einer Fläche von 43.000 m² erworben. Den Ankauf begleitete Möhrle Happ Luther rechtlich. Der Kontraktlogistiker Recht-Gruppe wird den Neubau nach der für das erste Quartal 2024 geplanten Fertigstellung nutzen. Die Bauarbeiten sollen im März beginnen.

Die Beratung erfolgte durch:

• Oliver Reimann (Partner, Rechtsanwalt, Immobilienrecht), Federführung
• Rebekka Sinn (Rechtsanwältin, Immobilienrecht)

Über MÖHRLE HAPP LUTHER
Möhrle Happ Luther ist eine multidisziplinäre Wirtschaftskanzlei mit Standorten in Hamburg, Berlin und Schwerin. Mehr als 400 kluge Köpfe setzen sich bei uns für den Erfolg unserer Mandant:innen ein. In Teams aus den Bereichen Steuer­beratung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Consulting und IT-Consulting arbeiten wir nach dem Motto „gemeinsam exzellent“: Fachübergreifend begleiten wir nationale und internationale Unternehmen im Tagesgeschäft und bei komplexen Projekten. Wir beraten Familien- und mittelständische Unterneh­men, vermögende Privatpersonen und Stiftungen ebenso wie Konzerne, kapitalmarktorientierte Gesellschaften und öffentliche Unternehmen. Möhrle Happ Luther ist Teil von Crowe Global, einem der Top-10-Beratungsnetzwerke weltweit. Weitere Informationen auf www.mhl.de.

Artikel weiterempfehlen
Annika Liebsch

Annika Liebsch

Leiterin Marketing, Kommunikation und Business Development Hamburg