Um Ihr Nutzerverhalten beim Besuch unserer Webseite besser zu verstehen und die Webseite zu optimieren, nutzen wir Google Analytics. Ihre Nutzerdaten werden an Google LLC in die USA übermittelt, wo ggf. eine Profilbildung mit weiteren Daten stattfindet. Ein Zugriff staatlicher Behörden kann dabei erfolgen. Zur Optimierung unserer Webseite benötigen wir Ihre jederzeit widerrufbare Zustimmung. Weitere Details finden Sie unter Datenschutz.

Zustimmen Ablehnen
Dr. Frederik Fiekas

Dr. Frederik Fiekas
Rechtsanwalt

Vita

WERDEGANG

Philipps-Universität Marburg
Promotion im Medizinrecht bei Herrn Prof. Dr. Voit
Referendariat in Lübeck, Berlin und Hamburg
seit 2017 Rechtsanwalt
2017 - 2018 Rechtsanwalt bei Rechtsanwälte M&P Dr. Matzen & Partner mbB
seit 2018 Rechtsanwalt bei Möhrle Happ Luther
seit 2019 Dozent an der Carl Remigius Medical School im Studiengang Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe

SCHWERPUNKTE

Arzneimittelrecht
Klinische Prüfungen und sonstige Forschungsvorhaben
AMNOG/Market Access
Healthcare Compliance
Heilmittelwerberecht
Vertrags(zahn)arztrecht
Kauf/Verkauf von (Zahn)Arztpraxen
Healthcare M&A/Transaktionen im Gesundheitswesen
MVZ-Gründungen und Aufbau von MVZ-Strukturen

Sprachen

Englisch
Spanisch

Mitgliedschaften

Mitglied des Förderkreises der Forschungsstelle für Pharmarecht der Philipps-Universität Marburg e.V.
Mitglied der Arbeitsgruppe „Advanced Therapies" des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Mitglied des Ausschusses „Absatzfragen" des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.
Mitglied des Ausschusses „Innovation & Forschung" des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Publikationen

  • Fiekas/Heske/Friedrich, Nachhaltigkeit im Gesundheitssektor – das Verpackungsgesetz gilt branchenübergreifend, Pharma Recht (PharmR), 2022, S. 805
  • Fiekas, Die Reichweite des Klageausschlusses nach § 35a Abs. 8 SGB V, Arzneimittel&Recht (A&R), 2022, S. 295
  • Fiekas, Anm. zu LSG Berlin-Brandenburg, Urt. v. 24.09.2021 – L 28 KL 329/20 KL, Schiedsspruch im AMNOG-Verfahren, Arzneimittel&Recht (A&R), 2022, S. 52
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu BSG, Urt. v. 30.09.2020 – B 6 KA 18/19 R, Verlegung genehmigter Anstellungen zwischen MVZ in unterschiedlicher Trägerschaft, Medizinrecht (MedR), 2021, S. 572
  • Fiekas, Zusammenfassung von LSG Sachsen, Beschl. v. 13.08.2019 – L 1 KA 5/19 B ER, Umwandlung einer genehmigten Arztstelle eines MVZ in eine Zulassung, Der Gynäkologe, 2021, S. 302
  • Anders/Fiekas, Änderung des 5. Kapitels der Verfahrensordnung des G-BA mit Beschluss vom 20.02.2020 – eine unzulässige Kompetenzüberschreitung? (Co-Autor), Pharma Recht (PharmR), 2020, S. 517
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu LSG Nds.-Bremen, Urt. v. 28.8.2019 – L 3 KA 12/18, Form und Frist eines Nachbesetzungsantrags in einem MVZ, Medizinrecht (MedR), 2020, S. 711
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Problemstellung zu LSG Sachsen, Beschl. v. 13.8.2019 – L 1 KA 5/19 B ER, Umwandlung einer genehmigten Arztstelle eines MVZ in eine Zulassung, Medizinrecht (MedR), 2020, S. 518
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu SG Hamburg, Urt. v. 17.4.2019 – S 27 KA 82/18, Keine Verlegung genehmigter Anstellungen zwischen MVZ in unterschiedlicher Trägerschaft, Medizinrecht (MedR), 2020, S. 68
  • Fiekas, Die richtige Dokumentation von Patientendaten – Gewährleistung einer sachgerechten Behandlung, Pädiatrie, 2019, S. 22
  • Fiekas, Die Bedeutung des Unterlagenschutzes für die Nutzenbewertung durch den G-BA, Pharma Recht (PharmR), 2019, S. 145
  • Fiekas, Das Patientenrechtegesetz/Die Dokumentation der Behandlung, in: Arzt und Recht bei Fehlern und Irrtümern, 2019, S. 13/S. 127
  • Anders/Fiekas, Keine frühe Nutzenbewertung für Arzneimittel mit ausschließlich stationärem Anwendungsbereich (Co-Autor), Arzneimittel Recht (A&R), 2018, S. 106
  • Heimann/Fiekas, Die rechtliche Seite des Praxisverkaufs/Der Kaufvertrag, in: Erfolgreiche Abgabe einer Zahnarztpraxis – Praxiswert, Zeitpunkt, Praxismarketing, Recht, Steuern, Altersvorsorge (Co-Autor), 2018, S. 15/S. 83
  • Fiekas, Zusammenfassung von OLG Dresden, Urt. v. 15.11.2016 – 4 U 507/16, Orientierungsgespräch mehr als sechs Monate vor der Operation stellt keine ausreichende Aufklärung dar, Der Gynäkologe, 2018, S. 166
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Problemstellung zu VGH Hessen, Beschl. v. 2.2.2017 – 6 B 2740/16, Kein Informationsanspruch nach § 1 Abs. 1 IFG gegen eine Benannte Stelle, Medizinrecht (MedR), 2017, S. 830
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Problemstellung zu OLG Dresden, Urt. v. 15.11.2016 – 4 U 507/16, Aufklärung in Form eines Orientierungsgesprächs mehr als sechs Monate vor der Operation, Medizinrecht (MedR), 2017, S. 716
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu OLG Köln, Beschl. v. 14.3.2016 – 5 U 69/15, Grob missverständliche Formulierungen im Befundbericht als Behandlungsfehler, Medizinrecht (MedR), 2017, S. 318
  • Fiekas, Entscheidungsaufbereitung und Anm. zu AG München, Urt. v. 3.3.2016 – 213 C 27099/15, Keine Stornogebühr bei Absage eines OP-Termins, Medizinrecht (MedR), 2017, S. 325
  • Fiekas, Die mangelhafte Dokumentation – ein Plädoyer für Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Patienten, Medizinrecht (MedR), 2016, S. 32
  • Fiekas, Dokumentationspflichtverletzungen als Anknüpfungspunkte für Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Patienten, Der Gynäkologe, 2016, S. 303
  • Fiekas, § 630f BGB – die Dokumentation der Behandlung. Eine rechtsdogmatische Einordnung der Dokumentationspflicht des Behandelnden nach Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes, 2015
  • Fiekas, Das Patientenrechtegesetz – ein Überblick, Marburg Law Review (MLR), 2014, S. 20

Kontakt

Dr. Frederik Fiekas
Rechtsanwalt
TEL 040 85 301 - 0
f.fiekas@mhl.de